34


1 Seiten

Gesellschaftskritik - ist dies noch meine Welt ?

Nachdenkliches · Poetisches
Regierung
schaut so lange weg
bis ein Ereignis eintritt
in dessen Windschatten
man popularisierend
neue Wähler generiert

Politiker
alle aus dem gleichen Holz geschnitzt
früher mal Volksvertreter
heute Selbstdarsteller
aalglatt und rhetorisch unschlagbar
nur noch Lügenbarone

Polizei
es war einmal dein Freund und Helfer
freundlich nett und hilfsbereit
grün weiß das stand für Sicherheit
nicht nur die Farben haben sich geändert
der Bürger wird zum Feind erklärt

Presse
täglich aus Berlin
staatliche Doktrin
gelobt wird die Diktatur
und wehe es ruft einer Lügenpresse
dann heißt es Nazi halt die Fresse

Gesellschaft
Neandertaler schlugen mit der Keule
das Mittelalter war grausam und finster
in der DDR wurde hinter der Mauern denunziert
soziales Verhalten, Werte und Empathie
das gab es noch nie

Geld
ist dies noch meine Welt
es zählt nur noch mehr und besser
für ein paar Kröten
liefert man Freunde ans Messer
und fängt an aus Habgier zu töten
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Mein Schwur  
Selbstkritik  
Covid-19 Pandemie  
Irgendwo im Nirgendwo  
Ping Pong  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Willys Corona-demo   
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 6  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 5  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 14  
Mein neuestes Märchen!  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De