164


1 Seiten

Corona

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
Ich trag jetzt länger schon die Maske
Und ich muss sagen, ich hab das Ge-
Fühl, dass das was ich da mache
Ist doch eine gute Sache

Ich schütze mich und andere
Ob ich einkauf oder wandere
Man sieht zwar wenig vom Gesicht
Doch anders geht es leider nicht

Ich versteh nicht die Genossen
Die für sich wohl still beschlossen
Das Ding als Kinnschutz zu benützen
So kann man andere nicht schützen

Oder nasenfrei spazieren
Nase frei für alle Viren
Oder ganz die Maske scheuen
Ich fürcht' die werden's noch bereuen

Auch Abstand ist noch nicht für jeden
Was, da kann man bitten, reden
Wieviel 1 Meter 50 sind
Weiß bei uns doch jedes Kind

Nur die Erwachsenen tun sich schwer
Gehen dicht hintereinander her
Und die Einkaufswagenpflicht?
Gab's nie, gibt's nicht, kenn ich nicht

So nimmt das Drama seinen Lauf
Ungeschützt zum Hamsterkauf
Die wollen's einfach nicht kapiern
Klopapier ersetzt das Hirn

Die Alten, die wir schützen wollen
Sind genau dieselben Dollen
Die keine Maske tragen werden
Um dann Verwandtschaft zu gefährden

All die, die quer am Denken sind
Demonstrieren mit Frau und Kind
Ungeschützt und auch in Massen,
Nervenstark, das muss man lassen

Die denken wohl, sie seien immun
Bis sie in der Kiste ruhn
Egal, was immer man auch rät
Sie treffen sich zum Superspread

Auf dass der erste aus der Herde
Dauerhaft beatmet werde
Der zweite vielleicht sogar stirbt
Ist es das, wofür man wirbt?

Wir kommn in den Lockdown-Genuss
Weil man Party feiern muss
Lasst das doch ne Weile sein
Deutschland wird euch dankbar sein
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Ein tolles Gedicht. Gefällt mir. Außerdem spiegelt es ganz meine Meinung wieder.

Dieter Halle (14.11.2020)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Herb, herber, Herbst, Herbstzeitlose, Herbstzeit Loser  
Was mich aufregt  
Neulich im Bad  
Fitness  
Das Geschenk  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Willys Corona-demo   
Sprachdefekt  
Masken-Muffel  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 6  
Als das Grauen den Wald verließ - Kapitel 3  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De