364


1 Seiten

2020 - wildes Jahr

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
Ach, was war das für ein Jahr,
teils konfus – teils wunderbar!
Unsre Enkel sollen lesen:
Wir sind einst dabei gewesen.

Schlimm begann der JANUAR.
Neues Virus birgt Gefahr:
Von Wuhan bis Barcelona
drohte überall Corona.

FEBRUAR: Herr Kemmerich
scheiterte recht jämmerlich:
Kaum Ministerpräsident
war schon sein Mandat zu End.

Und im MÄRZ begann dann die
weltweit größte Pandemie.
Die Regierenden beschließen:
Schulen, Kitas – alle schließen.

Auch im folgenden APRIL
standen viele Räder still.
Jeder lernt in diesen Tagen:
Maske tragen! Maske tragen!

Doch im MAI – trotz all der Viren –
fing man an zu protestieren.
Massen durch die Straßen zogen,
schrien: Corona sei erlogen.

JUNI: Frust im ganzen Land:
Schlachtbetriebe sind riskant.
Firma Tönnies nervt Experten
mit Corona-Spitzenwerten.

Auch im JULI stöhnt die Welt:
In der Krise fehlt's an Geld.
Olaf Scholz und die EU
schustern ...zich Milliarden zu.

Ganz besonders im AUGUST
spürt der Deutsche Reiselust.
Und so bringt er dann auch gerne
Viren mit aus weiter Ferne.

Im SEPTEMBER wüten Brände:
Lesbos droht ein jähes Ende.
Und Europa wird empfohlen,
Flüchtlinge hierher zu holen.

Im OKTOBER klettern die
Zahlen in der Pandemie. –
Was kein Mensch vermutet hat:
Chemnitz wird Kultur-Hauptstadt.

Im NOVEMBER jauchzt die Welt:
Trump wird endlich abgewählt.
Und mit Biden bleibt zu hoffen:
Welthandel bald wieder offen!

Im DEZEMBER träumt gestresst
man vom schönen Weihnachtsfest.
Doch wir sind nicht zu beneiden;
denn Kontakte muss man meiden.

2020 – wildes Jahr?
Sicher. Doch auch dies ist wahr:
Junge Leute wie die Alten
haben meist sich gut verhalten.

Und dann beim Silvester-Punsch
stoßt an auf den Neujahrswunsch:
2021 SEI
ENDLICH MAL CORONA-FREI!

11. 11. 2020, www.wolfgang-reuter.com
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

300 "Grüne"?! - Dann kann es ja 2021 nur bergauf gehen. Alle guten Wünsche dafür von

Wolfgang Reuter (27.12.2020)

Lieber Wolfgang,
mit einem eindrucksvollen Rückblick hast du
dieses denkwürdige Jahr 2020 für uns Revue
passieren lassen! Toll fand ich auch, dass du
erwähnt hast, dass Chemnitz den Zuschlag zur
Europäischen Kulturhauptstadt erhalten hat.
Dies hat uns nachhaltig bewiesen, dass der alte
Grundsatz der besagte, man solle Dinge nicht
vorzeitig abschreiben, auch heute nicht zu
verachten ist. Nun erhoffen wir uns, dass dieser
Corona-Stress in absehbarer Zeit ein Ende
findet. Und was das Impfen angeht,
überschlagen sich förmlich die widersprüchlichen
Meldungen. Ich habe gestern das MDR-Magazin
"FAKT" gesehen, wo andere Anbieter, die
ebenfalls Impfstoffe bzw. Medikamente
entwickelten, keine Fördermittel erhielten.
Darunter waren auch Firmen aus Dessau und
aus Jena. Wieso die Politik fast ausschließlich auf
die Firma Piontech baut, ist mir schleierhaft.
Ansonsten danke ich dir für diesen sehr guten
Jahresrückblick und wünsche dir eine besinnliche
Advents- und Weihnachtszeit!
LG. Michael


Michael Brushwood (09.12.2020)

Da ist dir ja wiedermal ein Meisterwerk gelungen. Wunderbar hast du hier alles auf den Nenner gebracht. Das Gedicht klingt gut, es reimt sich perfekt und du sprichst gewiß so manchem Leser ganz aus dem Herzen. Beißen wir die Zähne zusammen und weiter geht es. Gott sei Dank winkt uns ja das Impfmittel. Drücken wir die Daumen, dass es wirklich hilft. Und noch einmal: Ein wirklich tolles Gedicht!

Else08 (08.12.2020)

Sehr schön geschrieben und was mir am besten gefallen hat, dass der "Rückblick" ohne Groll ausfällt und sogar versöhnlich klingt...

Daniel Freedom (03.12.2020)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Spatzen-Traum  
Bocks-Kampf  
BANK  
Masken-Muffel  
Corona ...  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 13 - FRUSTRIERT -*-*- MACHT DES ZUFALLS  
Spatzen-Traum  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 28  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 12 - MEDUSAS BLICK -*-*- FLIEGEN MIT BRUCE  
Himmelsturz (4 von 4) - Der Tag des Aufstands  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De