5


1 Seiten

Firmfahrt 2002

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches · Sommer/Urlaub/Reise
Wow !!!! Wir waren alle ja so aufgeregt. Ich und meine Firmgruppe
fuhren für ganze 4 geschlagene Tage nach Walberberg in ein kleines dorf in die nähe von köln, dort
machten wir unsere schon lang geplante firmfahrt.
Drei meiner besten friends Anni, maria und Lüc kammen auch mit.
Wir trafen uns am 26.06.´02 um 11.30 am Bahnhof.Von berlin nach köln waren es grade 4,5 stunden mnit dem bekannten ICE.
Die Fahrt war echt anstrengend!!!! Als wir dann nach gesammt 6stunden in unserer
Jugendherberge ankammen waren wir begeistert...................

Tag 1 27.06:::
-------
Schon um halb 8 hatten wir ne´halbe stunde Morgenmesse.
Danach gab es frühstück. Gemütlich saßen wir 7 Firmlinge mit unserem Pfarrer und begleitung Angela am Tisch und talkten los.
Was war das???? Da war ja ein Partykeller für uns alleine.
Wooooooooww wie cool. Den ganzen tag Faulenzten wir nur herum.
Am Abend machten wir eine Wanderung in den wald und an den Baggersee. Nein, es wurde jedoch nicht gebaggert.
Auf der Tarasse der Herberge war eine geile Aussicht auf ganz köln wie romantisch....................


Fortsetzung folgt bei bedarf,,,,,

Agnes 16
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Naja, also wenn ich ehrlich bin, das schließe ich mich den anderen Leuten an!
Wieso soll das Amüsant sein?
Is aber schon mal ein Anfang. Nur Mut! :)


Meerschweinchen (27.11.2005)

Ja hmmm...und wo ist nun die Geschichte? Das hier ist bestenfalls ein Fragment, ein Anfang. Warum geht es nicht weiter. Kein Wunder, wenn viele Leute sich verar...t fühlen und entsprechend sauer reagieren.
Schreib doch mehr!
Ansonsten schließe ich mich Feuerelement an.


Stefan Steinmetz (31.08.2004)

Ich schließe mich den Ausfürungen von feuerelement an. Verliere nicht den Mut, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!!!

Keine Bewertung


K.C. Crow (04.06.2004)

Falls das geschichtenschreiben dein Hobby ist empfehle ich dir, dir ein neues zu suchen.Langweilig und ohne Substanz

Mjoellnir (29.04.2004)

Wollkommen Langweilig...

Michael Merten (01.02.2004)

Na, wat soll man da noch schreiben.
Sieht aus wie ein Bericht, den du nebenbei geschrieben hast, während der Fahrt. Aber man muss das ja schließlich noch richtig umsetzten können. Mit Handlung und so.
Gegen die Idee ist nicht einzuwenden.

Keine Bewertung.


Redfrettchen (11.12.2003)

Liebe Agnes, Du hattest sicher Spaß bei Deiner
Firmfahrt. Aber wie war der Spaß beschaffen? Wenn
Du Deine Erfahrungen vermitteln möchtest, ist es
wichtig, daß Du Deine Sinneserfahrungen schilderst.
Was hast Du genau gesehen, gehört, gefühlt,
gerochen, geschmeckt? Wie äußert sich Aufgeregt
sein bei Dir? Ist Dir übel, werden Deine Hände
feucht, Deine Stimme heiser? Wie sehen Deine
Freundinnen aus? Stell Dir solche Fragen vor dem
Schreiben, und stell Dir vor, daß Dein/e Leser/in den
Ort/die Person noch nie gesehen hat, die Du
schildern möchtest, die Situation nicht kennt. Wieso
war die Zugfahrt anstrengend? Wenn Du die
sinnlichen Erfahrungen beschreibst (z. B. wir waren
zu zehnt im Abteil, sogar auf dem Gang saßen
Leute, die Klimanlage fiel aus, ein Baby brüllte die
ganze Zeit), dann brauchst Du gar nicht zu sagen,
daß es anstrengend war, weil man sich beim Lesen
hineinversetzt in Deine Situation und das Gefühl
'anstrengend' dann von allein entsteht.
Schreiben lernen heißt, Texte wieder und wieder
überarbeiten. Nur Mut!


feuerelement (03.07.2003)

Die Erzählung ist zwar nett, doch sehr unzusammenhängend. Deine Rechtschreibung läßt sehr zu wünschen übrig. Aber wenn Du Dir ein wenig mehr Mühe gibst wird eine schöne Geschichte daraus.
Nicht den Kopf in den Sand stecken! - Weiter schreiben...

Lieben Gruß

eisbeisser


Walter Schäfer (23.01.2003)

Wieso Amüsantes? Wenn das versteckter Humor ist, dann find ich ihn nicht.

Drachenlord (14.11.2002)

Besser keine Fortsetzung !

Maxson (31.07.2002)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De