40


1 Seiten

Neubeginn

Experimentelles · Erinnerungen
© Julia
Du hast mein Leben verlassen
Es war sicher nicht dein Plan,
doch hat es mir sehr weh getan
Die Zeit ließ die Erinnerung an dich verblassen
Doch vergessen habe ich dich nie
Jeden Tag gehört ein Moment meiner Gedanken nur dir
Du warst so wunderbar;
und zu gut, um vergessen zu werden
Dein Leben ist schon lange vorbei
Und du bist immer noch ein Teil von mir
Mein Leben muß wieder eine Zukunft bekommen
In mir wirst du immer sein
Deinen Tod muß ich nun endlich begreifen
Ich liebe dich und vergesse dich nie,
doch muß es auch ohne dich gehn
So langsam begreife ich

ICH LEBE NOCH!!!
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Ein sehr, sehr schönes Gedicht. Du hast nichts anderes verdient als 5 Punkte.

Metevelis (06.12.2003)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Der Rock´n´Roll hat die Bühne verlassen  
Meine Insel  
Ankommen  
Der Zauber  
zwischen uns...  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De