11


1 Seiten

Eisbärige Grüße

Nachdenkliches · Poetisches
Kuschlig' weich - beigeistert die Massen
fasziniert und füllt auch die Kassen

Tapsige Pfoten - wie schwarz auf weiß
im Zoo lebt er und nicht auf dem Eis

Die Augen wie zwei kleine Knöpfe
erblicken viele Kinderköpfe

Armer Eisbär, was wird geschehen,
wenn irgendwann die Gäste gehen?

Weil du groß wirst wie ein Eisbärberg
und nichts mehr übrig vom süßen Zwerg...
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo, vielleicht habe ich es auch falsch rübergebracht... Klar denke auch ich, dass der Eisbär lieber seine Ruhe hat. Mit "Menschen gehen" meinte ich, wenn der Rummel vorbei ist, das Tier uninteressant wird und weiß Gott was mit den Tieren passiert. In der Hinsicht haben einige Zoos nicht unbedingt den besten Ruf und allgemein bin ich auch gegen Zootierhaltung. Es hat Vorteile, wegen Artenschutz/ Vermehrung usw. Aber es gibt auch genug Zoos in denen die Zustände unmöglich sind. Es sollte allgemein eine Kritik sein bzw. ersteinmal die Frage, was passiert. Aber vielleicht ändere ich das mit Knut, das ist eine gute Idee. Danke für den Hinweis.

Lg Sabine


Sabine Müller (16.04.2007)

Hallo Sabine,

ich glaub dem Eisbär ist das egal, ob die Leute da sind oder nicht.
Oder ich würde sogar eher tippen, er würde sich nach etwas mehr Ruhe sehnen.
Vllt wäre es besser ohne den direkten Namen "Knut" gewesen.
Da hätte man alles mögliche draus assoziieren können.

Sonnige Grüße,
Mike


weltuntergang (16.04.2007)

Ne, weil es leider so ist, dass einige Tiere, wenn sie denn dann groß und stark sind, einfach getötet werden... Ansonsten: Klar, ist schön, wenn nicht die ganze Zeit gegafft wird... Aber dass es in dem Gedicht anders gemeint ist, sollte klar sein...

Sabine Müller (13.04.2007)

Hallo, sollen sie auch. Weißt du, das wird bei der ganzen Eisbärgeschichte nicht beachtet. So ein Tier ist schneller groß als man denkt und eh man sich versieht gibt es wieder ein anderes Maskottchen, ein anderer Liebline. Sei es ein armes eingeklemmtes Flughörnchen, ein verstoßener Elefant oder ein einsames Tigerbaby... Ich mag Tiere sehr und natrülich finde ich Knuti süß. Aber ob die Zukunft auch immer so goldig ist? In der Hinsicht haben die Zoos öfter mal einen schlechten Ruf... Lg Sabine

Sabine Müller (13.04.2007)

Die letzten beiden strophen sind am wichtigsten, darüber denken die wenigsten wahrscheinlich nach. Gruß Holger

Homo Faber (12.04.2007)

Ja... der Rummel um den kleinen Eisbären. Süß ist er noch. Aber wie lange wird er wohl noch "in" sein...??

Sabine Müller (12.04.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Zurück ins Warme   
Milan  
Vom Entdecken und Zulassen  
Vom Pferd, das dachte, es sei ein Pony  
Wo uns im Alltag mittelalterliche Worte begegnen  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Zauberhafte Wortgeschenke für liebe Leute...  
im stehen  
wut  
Warum mich Esel an meine Männer erinnern  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De