1


1 Seiten

Keine Flucht aus der Magersucht

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
© Mara
Der Körper scheint alt
Ihr Blick ist kalt
Gestalt aus Knochen
sich selbst gebrochen
Gefühle fast tot
ihr Husten blutrot
Sie ist kaum mehr
als 30 Kilo schwer
Kann grad noch Stehen
um sich im Spiegel anzusehen
Das Spiegelbild
den Hunger stillt
sieht ihr Gebein
möchte dünner sein
Das eingefallene Gesicht
erkennt sie nicht
Die Haut ist bleich
den Toten gleich
Der Atem flach
ihr Herz schlägt schwach
sich aufgegeben
will nichtmehr leben
Es kommt keine Wende
Ihr Leben… zu Ende?

(Gedanken zu "Alice im Hungerland" von Marya Hornbacher)
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Zwischen Tür und Angel  
Manie  
Verlassen  
Verliebt  
Schwächen  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De