13


1 Seiten

Liebestäuschung

Nachdenkliches · Poetisches
Das Warten,
dich zu küssen,
war viel inniger
als der Moment.

Die Berührungen
deiner Blicke,
waren gefühlvoller
als die Berührung.

Die Sehnsucht
nach deiner Nähe,
war stärker als
die spürbare Nähe.

Das Verlangen,
dich zu fühlen
war erfüllender
als richtiges Fühlen.

Die vielen Träume,
gelebt mit dir,
waren realer
als Wirklichkeit.

Die Einbildung,
dich zu lieben,
war größer als
die Liebe selbst.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallihallo, vielen lieben Dank für die Kommentare zu dem Text. LG Sabine

Sabine Müller (16.07.2008)

Gefällt mir sehr gut, beschreibt ganz genau das was man leider hinterher so oft empfindet oder einem auch nur heimlich durch den Kopf geht, man fühlt sich förmlich ertappt.

Gruß Ronnja


Ronnja (07.07.2008)

Trauriges ende, das mit der einbildung kenne ich zu gut.

Lg Holger


Homo Faber (06.07.2008)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Winzigkleines Herbstabenteuer  
dein winter.  
Blauer See  
cumbia para una chica caliente y un hombre con corazon  
*our song  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De