98


1 Seiten

von geschwächter liebe

Poetisches · Trauriges
wissen das sie mich liebt
kann sich nicht aus vertrauen
nähren
auch nicht aus
logischer schlussfolgerung
weil sie noch da ist

mir kommt ihr lachen fehlender
vor als es sonst der fall war
ihre telefonstimme kühler
und auf fragen antwortet sie
nur wenn man sie zweimal stellt

frage ich sie
ob alles gut ist
weiß ich
das ich damit dem "gut"
entgegenwirke
aber ohne würde ich nicht
einmal den versuch starten
zu verstehen

mit meinem verstummen
resigniere ich
und mein wissen das sie mich
nicht mehr so liebt
auf jeden fall viel weniger
nährt sich sehr gut
aus meinem verlorenen
vertrauen
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Da kann ich mich den anderen nur anschließen. Das Gedicht hat mich irgendwie ergriffen. Du hast das wunderbar geschrieben, aber es hinterlässt ein mulmiges Gefühl. Es ist irgendwie traurig und bedrückend. Lg Sabine

Sabine Müller (26.03.2009)

Ein zartes gedankenvolles Gedicht. Gefällt mir wirklich gut.

Petra (25.03.2009)

Wirklich ein wunderschönes Gedicht, das einem nahe geht.

Jochen (25.03.2009)

Es ist immer wieder erstaunlich, wie du mit den Worten spielst, um die - oft versteckten - Gefühle der Menschen an`s Tageslicht zu rücken. Diese Kurzprosa ist dir ganz besonders gut gelungen. Klang - und gefühl geht sie einem direkt in`s Herz.

doska (24.03.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Du...  
fassbar fern  
Dumm im Herz  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De