21


1 Seiten

kuba

Poetisches · Erotisches · Sommer/Urlaub/Reise
sonnencremebauch
klebt an sonnencrembauch
irgendwo dazwischen
liegen getauschte küsse
die auf neuen wechselkurs
warten

kokosnussrythmen vibrieren
tanzen und walken den
stress aus dem gemüt heraus
der dann schon zum zielflughafen
vorfliegt und wartet

mulattenlachen unter
kurzen röcken
lust die schenkel herunterläuft
und mit augen getrunken wird

cocktailbauch
schläft an cocktailbauch
irgendwo dazwischen träumt
man
man wäre in kuba
wacht auf und stellt fest
man ist in kuba
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Ja, es kann wirklich vorkommen, dass man auf Reisen ist, schläft und immer noch denkt, man wäre zu Hause. Das ist dann wirklich ein schönes Erwachen. Herrrliches halbwildes Gedicht. Ich sehe buchstäblich den tollen Strand vor mir, höre die heißen Rhythmen.

doska (04.07.2009)

Einfach toll, wenn ein wunderschöner Traum Wirklichkeit geworden ist.
Du hast hier sehr schöne sinnliche Worte für "dein" Kuba gefunden.Gefällt mir sehr.


Petra (03.07.2009)

Da kommt ja eine Menge Behaglichkeit und Lust rüber und man gerät ins Träumen. Muss schön sein in Kuba. Das heißt, WARM haben wir`s hier eigentlich auch - uff!

Jochen (02.07.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Sanguinary (1)  
Crazy Horse  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De