22


1 Seiten

Vom Kartoffelwurf

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten
Hast Du gerade mit einer Kartoffel nach mir geworfen?

Nein, aber ich habe Kopfschmerzen?

Was hat das denn damit zu tun? Du schälst doch gerade Kartoffeln. Da kann die doch nur von Dir kommen!

Ja, aber ich habe sie nicht geworfen.

Bis in die Küche sind es über 10 Meter.

Ich weiß und ich habe Kopfschmerzen.

Bist Du jetzt verrückt geworden oder was willst Du mir damit sagen?

Nein, ich denke das Haus hat sich kartoffelmerklich gedreht und die Schwerkraft hat sich dadurch verlagert. Deshalb ist die Toffel einfach nur gefallen, weil sie auf Kippe lag und eben als erste fiel. Es scheint als wäre dieser HausdrehEffekt nur ganz kurz aufgetreten, weil alle anderen Erdfrüchte noch in meiner Schale hier liegen.

Das Haus hat sich gedreht?

Ja, oder die Erdplatte auf der wir leben. Was weiß ich denn? Ich hab auf jeden Fall nichts nach Dir geworfen.

Ok.

Es gibt eben mehr Dinge zwischen Erde und Himmel als wir uns vorstellen können. Sagt man doch so.

Ja, sagt man.

Warst Du schon auf Toilette?

Nein.

Dann mach mal. Du hast seit vorgestern nicht mehr Groß gemacht. Und für das Essen muss da ja auch irgendwo Platz sein.

Woher willst Du wissen, dass ich nicht doch schon auf der Toilette war?

Ich hab das Toilettenpapier markiert.

Hast Du das wirklich?

Ja.

Aber warum?

Weil ich mir Sorgen um Dich mache. Seitdem Du Rentner bist versackst Du irgendwie und Dein Körper auch. Es ist der Sog des Alters und ich versuche Dich da immer wieder rauszutreiben. Ich will nämlich nicht, dass Du in den nächsten Jahren abnippelst und ich dann alleine dastehe. Das kannst Du Dir schön abschmatzen.

Ich versack doch gar nicht.

Tust Du. Was machst Du denn noch groß?

Na ja, ich…

Du gehst manchmal mit dem Hund raus und gehst Einkaufen und das war Dein Tag.

Und meine Western?

Wie Deine Western?

Na, das is doch was. Ich gucke fast jeden Tag Western. Das bringt ja auch Schwung und mir geht es eben gut. Also mach Dir keine Sorgen und hör auf, Kartoffeln nach mir zu werfen.

Ich hab wirklich nicht geworfen. Das ist die Plattentektonik.

Ok.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Zwei vereinsamte Rentner in einem "wichtigen" Gespräch. Schöner kleiner satirischer Text.

Jochen (12.01.2011)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De