87


1 Seiten

Eine Zeile

Fantastisches · Poetisches · Winter/Weihnachten/Silvester
Der Dichter friert
Seine Worte werden zu Eisflocken
Schweben auf den Büchertisch

Ich sitze in der Galerie
Und wärme mich an einer Zeile
In seinem Gedicht
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sehr schöne Wortbilder. Auf seine Weise tiefsinnig.

Tis-Anariel (13.12.2013)

mag ich nicht

Josi Star (11.12.2013)

Ich wärme mich auch an deinen Zeilen. Wunderbar! Sehr gelungen.

Marco Polo (10.12.2013)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Heisser Sommertag  
Sehnsucht nach den Wolken  
Schutzmassnahmen  
Teufelskreis  
Blind Date im Ried  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Sommeridylle  
Corona ...  
Dumm gelaufen  
Hermann  
Zwischendrin  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De