45


1 Seiten

Verwechslung, ein schöner Fan bin ich!

Poetisches · Trauriges
Die Präsentation der Herbstmode des Jahres 2015,
die tat ich am letzten Septemberwochenende im Lindencenter Berlin ansehen.
In mehreren Modenschauen wurde präsentiert,
welche Kollektionen so mancher Shop des Centers offeriert.

Neben den Models welche die neue Herbstmode auf dem Laufsteg präsentierten,
gab es auch zwei Moderatorinnen welche die Zuschauer durch die Show navigierten.
Die Show welche ich sah war wirklich gut gelungen,
die Moderatorinnen haben nicht nur durch die Show geführt sondern auch gesungen.

Von Mode habe ich zwar noch immer keinen blassen Schimmer,
doch eine tolle Show interessiert mich natürlich immer.
Die Gesangseinlagen der Moderatorinnen begeisterten mich,
die eine Moderatorin war Jean Bork davon aus ging ich.

Da keine Gelegenheit sie anzusprechen sich ergab,
eine Nachricht - welche ausdrückte meine Begeisterung - sendete ich an sie ab.
Die Antwort meiner bekannten Moderatorin riß mir mein Weltbild entzwei,
sie schrieb mir ganz überrascht daß sie gar nicht im Lindencenter sei.

Die Stimme und der Stil der Moderation schienen mir so vertraut,
dass dort auf dem Laufsteg mein Star ist darauf habe ich fest vertraut.
Sie war es nicht und das zu glauben war für mich sehr schwer,
die Show sah ich zu ende und am Abend erfuhr ich mehr.

Das Social-Media-Team des Lindencenters die Antwort mir gab,
auf die Frage wen ich da als Moderatorin auf dem Laufsteg gesehen hab.
Der Name der Moderatorin wurde mir als Sabrina Ziegler genannt,
dieser Name war mir bis zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt.

Der Umstand dass ich diese Show fand so wunderbar,
er hat seine Begründung darin daß einfach gut gemacht sie war.
Auch dass sich Stimmen von verschiedenen Moderatorinnen so ähnlich sind,
in anatomischen Gemeinsamkeiten ich eine Erklärung dafür find.

In den Gemeinsamkeiten des Stils der Moderation eine Erklärung ich kann erkennen,
dass eventuell die gleichen Regisseure für Stil und Inhalte der Shows sich verantwortlich nennen.
Doch halte ich eine andere Moderatorin für jene die meinen Star ich nenn,
dann schmerzt mich dies sehr in meiner Seele als Fan.

Als Fan sollte ich Jean Bork meinen Star doch erkennen,
ohne dass es nötig wird dass die Veranstalter zur Vorstellung ihren Namen nennen.
Wenn mir die Erkennung meiner Stars unter fremden nicht gelingt,
dann fürchte ich dass ich tauge als echter Fan nur sehr bedingt.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Zur Verdeutlichung stelle man sich einen Fußballfan vor. Er feuert 90 Minuten eine Mannschaft an welche am Ende des Spiels auch gewinnt. Im Siegestaumel stellt er dann jedoch fest dass es die gegnerische Mannschaft war die er angefeuert und bejubelt hat. Er hatte die Trikots verwechselt, es war ein Auswärtsspiel und seine Mannschaft trug die Auswärtstrikots.

Andreas Kretschmann (29.09.2015)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ein dummer Versuch mich zu erpressen  
Kultur- und Technologietransfer von der terranisch-interstellaren Republik und Erdraumflotte zur Erde  
Spam-Fun  
Ein Geisterzug in Bitterfeld  
Mein zweites Arbeitnehmeraustauschprogramm  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Zeit  
Cesenatico  
Unser Licht darf weiter leuchten  
Alicudi  
Das Weiße Königreich - Kapitel 6  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De