39


1 Seiten

Zu kalt

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
© Else08
Ne, Amsel sprach neulich vom Zaune:
"Ich habe jetzt ganz schlechte Laune!
Mensch, weht`s heute eisig!
Drum bin schon ganz leis`ich
Man braucht doch für`s Nest jede Daune."


Wer`s noch nicht weiß: Vögel rupfen sich ausgerechnet jene Federn für den Nestbau aus, die sie selber wärmen könnten.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo Wolfgang, danke für das Lob. Habe mich sehr gefreut. Hoffentlich wird`s endlich mal wärmer.

Else08 (19.03.2016)

Eine originelle Erkenntnis: Die Amseln brauchen "für's Nest jede Daune"! Darauf muss man erst mal kommen. Pfiffige Idee!

Wolfgang Reuter (17.03.2016)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Berührt sie nicht !   
Beute im Wasser   
Auch ihm ist heiß!  
Schnapp dir dein Handtuch!   
Noch baden!  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De