66


1 Seiten

Dunkel

Nachdenkliches · Poetisches
© Kato
Ich fühle mich ausgelaugt,
Von Vampiren ausgesaugt.

Reibe mich für alle auf.
Arbeite im Leerlauf.

Der Arsch vom Dienst!
Das ist so ein Mist!

Schmerzen wohin ich geh.
Es tut alles so weh.

Es fließt nichts mehr.
Gehe in Abwehr.

Die Dunkelheit hat mich gefangen.
Kann nicht mal mehr klagen.

Komm da nicht mehr raus,
bis die Sonne geht wieder auf.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ich liebe mich  
Blender  
Alte und neue Zeiten  
Glückskeks  
Fortschritt?  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Neues vom Schneewittchen  
Nachtschicht  
Die Couch  
Die Winterzeit  
Die gelben Tulpen  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De