106


1 Seiten

Des Frühlings Fragezeichen

Nachdenkliches · Poetisches · Frühling/Ostern
Die über des Frühlings glitzernden Morgentau
An die makellose Schönheit des Universums
Sich schmiegenden weißen Wolken
Kuscheln sich unwiderstehlich
Befreit von den lastigen Gewänden aus Einsamkeit
An das am Horizont befleckt schimmernde Gold



In den Tiefen zweier Herzen
Pulsieren nur die Töne
Die sich auf die im Jenseits
Tobenden Stürme eingeschworen haben
Während des Entrümpelns der Fassaden
Erheben die unwiderstehlichen Ströme voller Magie
Die den Nebeln aus Unkenntlichkeit
Entflohenen Fragezeichen
Zu einem "S", welches der Schnelle frönt



Begleitet von den unstillbaren Sehnsüchten
Der den blütengedämpften Träumen entfleuchten Stürme
Lassen gelebte Träume
In den Gesichtern und Herzen des Frühlings neu erblüh'n
Aus den Verstecken drängeln sich süchtig
Die plastischen und die unnahbaren
Fragezeichen
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Abendgold  
Verhärtete Fronten  
Toll angezogen  
Nach verflixten siebenundsiebzig Jahren  
Wandel zu Asche  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De