239


1 Seiten

Verrückte Pflanzen: Gänseblümchen

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
Die Gänseblümchen freun sich, wenn se
im Garten Futter sind für Gänse.
Denn aufgefressen werden ist
ihr Daseinszweck (sagt der Sadist).
Sind sie im Magen, lebt entspannter
die Gänsedame mit dem Ganter.

www.wolfgang-reuter.com, 14. 04. 2019

Text: Wolfgang Reuter, Bild: Antje Püpke,
aus RINGELBLUME UND KONSORTEN
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Da ist ja mal einer der wirklich sein Handwerk versteht. Gekonnt gereimt und mit einer witzigen Pointe. Auch die Zeichnung ist sehr gelungen. Hat mir Freude bereitet.

axel (06.06.2019)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Libelle für Else  
Wunschzettel  
Foto-Falter  
Spatzen-Traum  
Bocks-Kampf  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Lied vom Waschbären Erika  
Verrückte Pflanzen: Wiesenstorchschnabel  
Schon wieder Herbst  
Der Euro schmilzt!  
Marzahn-Loblied: ICH MAG DIE PLATTE!  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De