151


1 Seiten

Selbstkritik

Nachdenkliches · Poetisches
Was habe ich mich früher aufgeregt
über die konservative Einstellung
meiner Eltern und Großeltern,
veraltete Technik
sowie übertriebene Höflichkeit

Was rege ich mich heute auf
über die Einstellung derer die alles besser wissen
die Politiker und Stammtisch-Proleten
moderne Technik die nicht funktioniert
sowie fehlende gesellschaftliche Empathie

Was wird mich morgen aufregen
das kann ich nicht wissen
doch anstatt es zum Guten zu ändern
schwelge ich in der Vergangenheit
die gestern noch der Aufreger war
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Mein Schwur  
Covid-19 Pandemie  
Irgendwo im Nirgendwo  
Ping Pong  
Die Prinzessin auf der Erbse, die wahre Geschichte  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Willys Corona-demo   
Corona ...  
PATER PAULI MYSTERY 56.1 ** DIE OMEGA AKTEN **  
Macht und Wahrheit 1. Band - 10.Kapitel  
Zur neuen Einheit für das Morgen  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De