1


1 Seiten

schneewittchens schatten

Amüsantes/Satirisches · Experimentelles
ich bin schon gestorben
so steht es auf dem grabstein
den das tapfere leichengräberlein
über der schulter trägt

wenn es da steht
muss es so sein
und eine schärpe um seinen
leib beweist
"7 mal recht haben
auf einen streich"

hinter dem zaun am
friedhof liegt eine frau
in einer lache butter und weint
ständig
"das hat dir der teufel gesagt"
ich überlege und erinnere mich
dürftig
dass der nur sagte
dass er drei schwänze habe

in dem moment
in dem ich der frau aufhelfen will
reißt sie sich in vier stücke
und hinterlässt eine kutsche
aus glasknochen

aus der schneewittchen steigt
und mit ihrem fetten arsch
so stark schatten wirft
dass nicht einmal der luft
platz bleibt
und ich ersticke

das gräberlein hatte recht
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

ooooiiii wie schaurig...

MAYA KISS (29.06.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De