7


1 Seiten

Das Katzmausfrustlustfreiheitliebehinundherernstspiel

Nachdenkliches · Kurzgeschichten
Ist das Leben ein Spiel, die Liebe auch? Ein Katz - und Mausspiel? Jäger, Gejagter? Eine Katze schleicht sich an, fängt die Beute, spielt mit ihr. Tötet sie, vergisst sie...

Es gibt gebrochene Herzen, die selbst gebrochene Herzen auf dem Gewissen haben.

Freiheit ist schön, sinnlich, entspannend, befreiend -wie es das Wort schon sagt.
Freieit ist wie ein Bett im Kornfeld, ein Spaziergang durch den Wald, eine Bootsfahrt auf einem See ...
Und auch wie die freie Liebe ...

Zärtliche Küsse am Rhein, unvergesslich für den Einen, ein Abenteuer für den Anderen.
Alles für die eine, nichts für die andere.
Von jugendlicher Experimentierfreudigkeit keine Spur mehr, das war damals.

Heute werden Zeilen mit Herzblut geschrieben.

Jeder Kuss, jede Berührung hinterlässt eine Spur.
Spuren wie im Sand, die vom Wind verwehen und vom Meer verschwinden, aber auch Spuren wie Wunden, die mit einem rostigen Nagel geritzt wurden. Spuren die in Erinnerung bleiben.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo Gedanke.in.Ketten, habe den letzten Satz mal gelöscht. LG Sabine

Sabine Müller (18.11.2008)

Tiefgründiger Text, der mir eigentlich richtig gut gefällt. Ich finde aber, das die letzten beiden Zeilen nicht wirklich in den Rest der "Schreibe" passen.
Außerdem solltest du die vielen Rechtschreibfehler beheben (aber wie gesagt, inhaltlich finde ich den Text gut)
LG

PS: Ihr solltet Aderlauge nicht so runtermachen, wenn er doch recht hat!


gedanke.in.ketten (18.11.2008)

Hallo, gefällt mir wirklcih gut. Gruß Kerstin

Kerstin (05.02.2007)

Du mit deinem Deutsch... Ist man gleich ein besserer Mensch, wenn man etwas perfekt beherrscht? Du bist sowas von unzufrieden mit dir und deiner winzigkleinen beschränkten Welt - da bekomme ich das bittere Kotzen. Komm mal wieder runter! Mach mal deine Adleraugen auf für den wirklichen Sinn des Lebens...

 (02.02.2007)

Der Titel ist wieder völlig daneben.

"Katz - und Maus- spiel?" => Ich frage mich wirklich, warum du das in einigen wenigen Texten richtig machst.

"Freieit ist wie ein Bett im Kornfeld," => Wie meinen?

"hinerlässt eine Spur." => Deine RS-Fehler sind nicht zu übersehen!

"Spuren wie im Sand, die vom Wind verwehen und vom Meer verschwinden," => Deutsch wäre eine schöne Sprache, wenn gewisse Schreiberlinge sie beherrschen würden.

"wir nicht wie billiges Bier vergiessen sollten," => Das lernst du nie, niemals!


Adlerauge (28.01.2007)

Da stimme ich der Lena N. zu. Dieser Text ist dir wirklich gelungen, so wie viele andere auch. Gruß Boris

Boris (15.01.2007)

Wow, ein wirklich schöner Text, da wird man richtig gefangen genommen von tiefsinnigen Gedanken...
Viele tolle Ideen und wunderschön beschrieben.
Der Titel gefällt mir auch sehr gut, musste ihn mindestens 4x lesen, jetzt hab ich ihn kapiert glaub ich.
Tippfehler, glaub ich: "mir einem rostigen Nagel geritzt"
LG Lena


Lena N. (02.08.2006)

Hallöchen,

hätte ehrlich gesagt gar nicht so positive Kommentare erwartet... weiß auch nicht warum...

@Christa: Ja, die Seiten wechseln, manchmal schneller als man denkt

@Rosmarin: Sehe ich genau so mit der Liebe und dem Geschenk. Von meiner Weisheit reden wir mal in zehn Jahren *lol*

LG Sabine


Sabine Müller (01.08.2006)

hallo, bine, sehr poetisch, wie du so über die liebe philosophierts, schon mit einem anflug weisheit. ja, die liebe ist ein geschenk und verdient einen ehrenplatz in unseren herzen. jede liebe.
lg
rosmarin


rosmarin (31.07.2006)

Wer ist Täter, wer das Opfer? Wechseln wir nicht alle mal die Seiten? Wie Middel schrieb, Brainstorming für die Liebe, das trifft es genau.
LG
Christa


CC Huber (31.07.2006)

Könnte man u.a. so nennen...

Sabine Müller (31.07.2006)

Brainstorming zur Liebe!

Middel (31.07.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Angrillen ist was für Alle  
Zurück ins Warme   
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De