4


1 Seiten

Brief an den Vater

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten
Hallo Papa,


ich habe gerade meine und ein paar von Deinen Sachen gepackt und bin abgehauen. Du weißt ja, dass ich den Kerim kennen gelernt habe, der zwar viel älter, aber vom Kopf her total auf meinem Level ist. Er hat ja bei den Kanälen am Schrottplatz ein Zimmer in einem leerstehendem Haus gefunden, in das wir jetzt einziehen. Loretta und Tommi sollen es ja gut haben. Du würdest mir niemals erlauben, dass ich die Kinder bekomme, aber ich lieb sie ja mal so sehr. Jetzt schon. Dabei sind sie nur in meinem Bauch und ich hab sie nur in Schwarz/weiß gesehen. Ultrahallbild. Weißt Du sicher. Das ich schwanger bin, hätte ich Dir auch gerne früher schon gesagt, aber ich wußte nicht so richtig, von wem das Kind ist und ich wollte Dir ja auch einen Vater präsentieren.
Dshalb hab ich ihn Dir ja auch vorgestellt und das er Dich geboxt hat, tut mir leid.
Er hat jetzt gegen den Abtritt seines Drogenreviers einen alten Opel Kadett bekommen, aber der macht auch so 100 Sachen. Damit kaufen wir
jetzt immer ein und er bringt mich zur Schule. Bitte warte da nicht auf mich oder so. Ansonsten geh ich da gar nicht mehr hin. Vielleicht gehe ich da auch gar nicht mehr hin und schreibe das, damit Du Dich nicht noch mehr ärgerst.
Wenn Deine Freunde zu Besuch waren, damals, habt ihr doch immer von den 68ern und Haschisch erzählt. Hab ich jetzt auch versucht und das
ist wirklich eine tolle Erfahrung. Wieso hast du aufgehört? Ich werde niemals aufhören. Kerim nimmt auch Koks und so was, aber das ist nichts für mich, meint er immer. Viel zu teuer.
Wir haben viele Freunde hier und Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen machen. Ich bin ja auch schon 13 Jahre alt und kann auf mich selbst aufpassen. Wenn Du mir Schreiben willst, würde ich mich freuen. Wirf einfach eine Postkarte in den Müll und schreib als Adresse "Kippenjule" rauf. Irgendwie kommt das dann hier an.

Deine Tochter
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De