38


1 Seiten

Alles gute zum neunzigsten Geburtstag liebe elektrische S-Bahn!

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
Am achten August vor neunzig Jahren ist die erste elektrische S-Bahn durch Berlin gefahren. Von Bernau bis zum Nordbahnhof in Mitten der Stadt die erste elektrische Strecke verlaufen tat. Seitdem hat die S-Bahn viel erlebt, auch den zweiten Weltkrieg wo die Erde bei Bombenangriffen hat gebebt. Die anschließende Teilung der Stadt während der man sie als Stacheldrahttaxe bezeichnet hat.

Die Wiedervereinigung von Deutschland und Berlin brachte ihr Steckennetz wieder annähernd zur alten Größe hin. Mit viel Einsatz und Stück für Stück kehrten brachliegende und stillgelegte Strecken ins Leben zurück. Doch vor ein paar Jahren kam der große Gau, wer eigentlich Schuld daran war das sagten die Verantwortlichen nie genau. Der Zustand der meisten Züge war desolat weil man den Berichten zufolge an der Wartung sparen tat.

Unsere S-Bahn rot und gelb war nur noch ein Schatten ihrer selbst, nur noch ein Bruchteil der Züge ist gefahren weil die meisten aufgrund der Mängel nicht mehr zugelassen waren. Auf vielen Strecken gab es nur noch einen zwanzig Minutentakt, einige Strecken lagen sogar still, ohne Verkehr völlig nackt. Die Misere dauerte ein paar Jahre lang, manche Fahrgäste warteten auf einen Zug in den sie noch hinein paßten stundenlang. Nur langsam hat sich die S-Bahn erholt, es ist nicht anzunehmen daß die Befürworter des Bahn- Börsengangs so etwas gewollt.

Jetzt wo sie wieder planmäßig fährt schwebt über ihr schon das nächste Damoklesschwert, die Ausschreibung für den zukünftigen Betrieb bis jetzt als dunkler Schatten über der S-Bahn blieb. Bei dieser Ausschreibung gab es einige Querelen, aufgrund des schleppenden Verfahrens würden zum Termin im Jahr 2017 dem eventuellen Betreiber die Züge fehlen. So hat man die Frist bis 2023 verlängert, ich hoffe die Zukunft der S-Bahn ist nicht allzu sehr von Pannen geschwängert. Da sie meistens für uns da war für die Reise der schnellen Art wünsche ich unserer elektrischen S-Bahn zum neunzigsten Jubiläum allzeit gute Fahrt.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ein dummer Versuch mich zu erpressen  
Kultur- und Technologietransfer von der terranisch-interstellaren Republik und Erdraumflotte zur Erde  
Spam-Fun  
Ein Geisterzug in Bitterfeld  
Mein zweites Arbeitnehmeraustauschprogramm  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De