38


1 Seiten

Die Rose in der Engelsdose

Poetisches · Winter/Weihnachten/Silvester · Romantisches
Die Rose in der Engelsdose


Ach könnt ich doch einfangen,
der Rose Farb und Duft,
hat’s Herz danach Verlangen,
dann hätt ich ihn versucht.

Die einst so schön erblühte,
beschenkte uns mit Pracht,
den Duft sie gut behüte,
verschenkt sie dann zur Nacht,

Lässt träumen auf dem Kissen,
von einem Sommertag,
den wir im Winter missen,
dann wird das Grau zur Plag.

Doch in die Engelsdose,
habe ich sie einst getan,
die Blätter zart und lose,
gern schau ich sie mir an.

Geht dann das Jahr zur Neige,
das Christkind klopfet an,
ich meine Blätter zeige,
erinner gern daran.

Es ist ein Ros‘ entsprungen,
ein Engel spricht’s zur Nacht,
schon wie‘s die Alten sungen,
das Wunder ist vollbracht.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Berauschen schön ist diese Zeit  
Des Glückes Hafen ist der Halt,  
Die Samen die der Grashalm trägt  
Tage im Advent  
Aus kleinem Rahmen die weiße Cala  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De