77


1 Seiten

Es tut weh!

Poetisches · Trauriges
Seit vielen Jahren gehören meinem Freundeskreis an,
Menschen mit beruflichem Bezug zur Eisenbahn.
Dieser Menschenschlag wird von mir dermaßen verehrt,
dass die Bahn quasi zu meiner Familie gehört.

Wann immer tut bei der Bahn ein Unglück geschehen,
tut mir dieses besonders zu Herzen gehen.
Es ist so als ob einem meiner Freunde etwas schlimmes passiert,
darum jedes Eisenbahnunglück mich besonders stark berührt.

Ich sehe die Bilder des Unglücksortes und die zerschmetterten Züge,
es tut mir weh und ich wünschte die Meldung wäre eine Lüge.
Doch es ist die grausame Wahrheit die man mir zeigt,
ein beklemmendes Gefühl in meinem Körper hoch steigt.

Ich höre die Opferzahlen und sehe die zerstörten Wagen,
wie es sich anfühlt - ich versuche es Euch zu sagen.
Es fühlt sich an wie bei Übelkeit im Bauch,
im Hals und der Seele da schmerzt es mich auch.

Obwohl ich‘s nicht kennen kann male ich es mir aus,
was die Lokführer sahen in den letzten Sekunden in ihrem Führerhaus.
Ein schreckliches Gefühl muss es sein diese Bilder zu sehen,
man bremst maximal doch man weiß der Crash wird geschehen.

Und die Passagiere, ob sie es unbewusst haben geahnt,
welches gewaltsame Ereignis sich für sie anbahnt?
Eben sitzt man noch nichts ahnend auf seinem Platz,
dann reißt die Massenträgheit alles auseinander mit einem Satz.

Ein solches Ereignis sollte und darf nicht geschehen,
in dieser Ansicht werden wohl die meisten mit mir gehen.
Ich habe schon jetzt Angst vor der Ermittlungen schockierendem Ergebnis,
die Wahrheit über das Unglück zu erfahren wird noch einmal so ein Erlebnis.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ein dummer Versuch mich zu erpressen  
Kultur- und Technologietransfer von der terranisch-interstellaren Republik und Erdraumflotte zur Erde  
Spam-Fun  
Ein Geisterzug in Bitterfeld  
Mein zweites Arbeitnehmeraustauschprogramm  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De