108


1 Seiten

Schöne Berufe: Die Glaser (2)

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
Ach, was war'n das noch für Zeiten,
als es zog von allen Seiten,
wenn der Burgherr rief vom Turm:
„Auf ihr Ritter, auf zum Sturm!“

Bibbernd an fast jeder Faser
sprach er dann: „Bringt mir den Glaser,
dieser bau mir Fenster ein,
sonst krieg ich das Zipperlein.“

Und so gab's bald Fenster, Türen,
niemand brauchte mehr zu frieren.
Glas taugt auch für Spiegel, Dächer,
Bilder, Brillen, Eierbecher …

Jeder hat dran seinen Spaß,
auch die Glaser: „Hoch das Glas!“

www.wolfgang-reuter.com, 19. 06. 2017
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

... und jetzt gibt es auch ein Bild dazu, vermeldet

Wolfgang Reuter (04.09.2017)

Da merkt man gleich, dass hier ein Meister am Reimen ist. Hoch das Glas. Ich stoße mit dir an.

Evi Apfel (22.07.2017)

Ein Gedicht, das einem ein Lächeln entlockt. Ja, ich habe auch schon daran gedacht. Es muss schrecklich zugig in den alten Burgen gewesen sein und erst recht in den armseligen Bauernhäusern. Wer etwas wohlhabender war, der konnte die Holzläden, abends wenn es dunkel war, schließen. Das war`s dann aber auch. Sehr schön, hat mir gut gefallen!

doska (20.06.2017)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Schöne Berufe: Die Glaser  
Danke! (2)  
Danke!  
Ich fahr so schrecklich gerne Lift!  
Lied vom Waschbären Erika  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Vergessen wir die Zukunft.  
Wenn du jetzt gehst  
Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 2  
Nachtschicht  
Die Couch  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De