80


1 Seiten

Ursprung

Nachdenkliches · Poetisches · Experimentelles
Worte
aufs Papier gebracht
mit der Feder
der Unbeschwertheit

Zeilen
geschrieben
mit der Tinte
des Herzblutes

Gedichte
entsprungen
aus der Quelle
der Inspiration
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Am schönsten ist es, wenn Gedichte einfach aus
dem Empfinden heraus geschrieben werden.


Homo Faber (15.11.2017)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De