239


1 Seiten

HUNDEGEPINKEL-STORY (Kindergedicht)

Poetisches · Für Kinder
Ein jeder hat schon einen Flocki
Beim Pipi-Pullern miterlebt
Und sich gefragt, warum das Kerlchen
Dann stolz das Hinterbein hoch hebt.

Na schau, vor vielen, vielen Jahren
Blieb mal ein Hund beim Gassi-Gehn
Für seine Pinkel-Pipi-Pause
Bei einem alten Drahtzaun stehn.

Der Zaun war schief, der Zaun war krumm,
Auf einmal kippte dieser um
Und fiel ihm auf den Kopf – kracksbumm!
Das sprach sich auf der Welt ringsum
Dann schnell bei allen Hunden rum.
Doch Hunde sind ja auch nicht dumm

Und so hebt heute jeder Flocki
Aus Vorsicht lieber mal das Bein,
Denn Straßenlampen, Bäume, Mauern -
Ja, alles könnte wacklig sein ...


(Jenno Casali)
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Wunderbar vom Reimstil her und auch von der Idee. Ein Gedicht, das nicht nur Kindern ein Grinsen entlockt.

axel (21.05.2018)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
AUF ROBINSONS INSEL  
SIE UNTER SICH  
#MeToo-Fazit  
FLASHMOB DER NOTEN  
WIE ROMEO UND JULIA  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De