95


1 Seiten

Kleiner Schatten

Poetisches · Frühling/Ostern · Für Kinder
© Else08
Ein Eichörnchen flitzt durch`s Geäst
wie`n Schatten. Nun hält es sich fest.
Es hockt dort recht munter
und schimpft zu mir runter:
"Hau` ab, denn hier bau`ich mein Nest!"


Na, hast du es gefunden? Es hat sich recht geschickt versteckt, nicht wahr? Übrigens Eichhörnchen schimpfen wirklich und zwar in einem ziemlich laut klingenden keckernden Ton.
Sie bringen in ihrem Nest (Kobel) im März oder April und Mai bis August bis zu sechs Junge zur Welt.Etwa 80 Prozent der Jungtiere überleben das erste Jahr nicht.
Auch ansonsten werden Eichhörnchen nicht gerade sehr alt. Ihre Lebenserwartung liegt bei drei Jahren. Selten werden Eichhörnchen sieben, in Gefangenschaft auch bis zu zehn Jahre alt.
Interessant ist, dass sie zweimal jährlich das Fell wechseln. Die Ohrpinselhaare wachsen dann vom Sommer bis in den Winter hinein.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo Francis, ich danke dir für den süßen Kommentar.

Else08 (21.05.2021)

Man sieht das Eichhörnchen tatsächlich nur als
ein Schatten, man muss wirklich genau
hinschauen. Wiedermal ist dir ein toller Reim
und ein schönes Foto gelungen. Ich persönlich
liebe Eichhörnchen … aber wer nicht?

LGF


Francis Dille (18.05.2021)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Dusterbild   
Nikolaus   
Nebel über dem Moor   
Mensch, wie nebelig!   
Eisige Kristalle   
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De