214


1 Seiten

Eimerknappheit berichtet

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten
Vor mehr als zwei Jahrzehnten spielte ich ein virtuelles Spiel, nämlich Simcity. Es war noch DOS-basiert. Da konnte man Städte bauen und hinterher in die virtuelle Luft sprengen und so weiter ... Ich weiß nicht mehr viel davon, aber an eine Warnung erinnere ich mich ganz deutlich, nämlich: „WASSERKNAPPHEIT BERICHTET!!!“
Gegen Wasserknappheit konnte man nix tun. Schnell kam ein Feuerbrand über die gerade erbaute Stadt, Unruhen brachen aus, und ein Weltraumungeheuer blies noch zusätzlich Wind in den Feuerbrand hinein.
Und wie komme ich jetzt auf EIMERKNAPPHEIT?
Ganz einfach:
Wenn der Wind nicht weht, die Sonne nicht scheint und die Nachbarn einem keinen Strom mehr liefern, es sei denn für ganz teures Geld, dann sollte man dem Volk wieder die altbewährte Plumpsklotechnik schmackhaft machen, bei dem ein funktionierendes Klosett keines aus Kohle- oder gar oder aus Atomen erzeugten Stromflusses bedarf.
Die Umstellung könnte man ihm (dem Volk) ja versüßen mit einer Abkackprämie:
Eimer, besser noch ganz große Eimer sollten subventioniert werden. Man kann deren stinkende Inhalte nämlich gut aus dem Fenster kippen und braucht kein Wasser um nachzuspülen.
Und da jeder gutgeizige Bürger alles an Prämien mitnimmt, wird alsbald eine EIMERKNAPPHEIT eintreten.
Unsere EU-Nachbarn - falls noch welche Eimer herstellen - werden uns alsbald teuer was husten. Und auch die Chinesen werden kaum mit der Lieferung nachkommen. Und dann werden die Eimer richtig teuer!
Also Leute, eimert euch ein!

Nachtrag:
Der alte Witz ging so: „Have you schon Watercloset oder shit you noch on Emmer?“
Der neue Witz geht so: „Have you schon Emmer oder shit you noch on Watercloset?“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sagen wir mal so: Feinschmecker essen woanders ...

Ingrid Alias I (19.11.2021)

Ist wohl was für Feinschmecker: "die altbewährte Plumpsklotechnik schmackhaft machen" ???

Wolfgang Reuter (18.11.2021)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Die Frauen von Kampodia/Kapitel 16a - DIE MAGIERIN  
Die Zeit beginnt wieder  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 41 - AUF DEM WEG ZUR HOFFNUNG  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 40 - KEIN TITEL, NUR OVERKILL  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 39 - SCHLAFLOS IM DORF  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Jahresrückblick im Zorn auf das Jahr 2021  
Die Rute  
Mission Titanic - Kapitel 19  
Fröhliche Weihnachten !   
Foto-Falter  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De