13


1 Seiten

Der Stuhl geht, der Stuhl ging, der Stuhl gang

Amüsantes/Satirisches · Experimentelles
Was fällt euch zu diesem Bild und zu Stühlen allgemein ein?

*

Praktisch, bequem und gut... der Stuhl

*

Chair it or use it for your own

*

Der Schuhstuhl - Sch ( t ) uh ( l )

*

Ein kleines Sch(t)u(h)lgedicht

Er hat ne' Lehne und vier Beine
auf ihm saß auch schon Heinrich Heine.
Er dient zum Sitzen und zum Ruhn',
falls der Mensch hat nichts zu tun.
Als Ablage oder Platz für den Gast,
für längere Pause oder kurze Rast.

*
Sabine Müller am 03.05.2007: Es war ein mal ein alter Stuhl,
der war so anders, richtig cool.
Er zog sich zwei Paar Schuhe an,
machte sich ans Wandern dran...
Er ging mal so auf Reise,
heimlich, still und leise.
 
Nicolas van Bruenen am 04.05.2007: Die Invasion der Stühle

Es ist erst vier Monate her. Doch Fred 423 wünschte, es wäre nie passiert.

Das Raumschiff sah aus wie ein Möbeltransporter. Allerdings ein Möbeltransporter mit zwei silbernen Hyperspaceboostern. Das Raumschiff landete mit 500 Stühlen Besatzung in der Nähe von Bochum in Nordrhein-Westfalen.

Wir wollen den Leser nicht mit überflüssigen Details langweilen. Der Ministerpräsident des Landes, Herr Rüttgers, wollte sich vor den nächsten Landtagswahlen profilieren. War es nicht eine Auszeichnung, dass die Außerirdischen vom Planeten Giese 12b ausgerechnet NRW als Zielort ausgesucht hatten? Nicht etwa den Strand von Rio oder die Toskana. Und dann waren diese 500 Stuhlwesen auch noch so freundlich. Sie hatten die richtige Holzfarbe und waren schlicht bequem. Das kam gut an bei der Stammwählerschaft der CDU.

Sofort wurde eine Arbeitserlaubnis erteilt. Frieda 331, also der 331. Stuhl aus dem Raumschiff arbeitete tagsüber im Opel-Werk in Bochum. Sie ging dann auf den Hinterbeinen; in ihren schicken Sportschuhen konnte sie die Werkshalle innerhalb von nur 25 Sekunden durchschreiten und dabei eine zwei Zentner schwere Kardanwelle transportieren! Abends arbeitete sie in einer Kneipe im sogenannten Bermuda-Dreieck in Bochum. Sie lief dann auf den Vorderbeinen - schicke Damenschuhe - und transportierte bis zu 20 Weizenbier gleichzeitig.

Viele Menschen verloren ihren Arbeitsplätz wegen der Stuhlwesen. Es kam erst zu Demonstrationen, dann zu Streiks. Es gab das Gerücht, hundert weitere Raumschiffe mit Stühlen würden kommen. Der erste Stuhl wurde Freitag abend gelyncht. Die Beine wurden auseinander gerissen und mit Kerosin übergossen!

Fred 423 ist in die Wohnung einer Fachhochschul-Studentin geflüchtet. Sie kümmert sich liebevoll um den Kleinen. Doch draussen tobt der Mob. Und es gibt eine verräterische Spur im Treppenhaus: Tropfen aus Harzöl, sozusagen Freds Stuhlgang.

Kein Happy End. Nordrhein-Westfalen ist nicht wirklich ein außerirdischenfreundliches Land.
 
der Hengst am 06.05.2007: Ein Stuhl zog seine Schuhe an,
damit er damit laufen kann.
Vorne zwei Stiefel, hinten die Sprinter,
das passende Schuhwerk für den Winter.
Auf den Weg machte sich der Vierbeiner,
Ein Stuhl mit Schuhen - wir nennen ihn Heiner
 
Wie soll es weitergehen? Diese Story kannst du selber weiterschreiben.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Hallo, vielen lieben Dank für die Beiträge, die Kommentare und die Bewertungen.
@Adlerauge: Das genau ist der Witz, da hat Rosmarin Recht. der Stuhl gang - Stuhlgang soll ein Teekesslchen sein. Vielleicht nicht Jedermanns Humor. Aber so ungelungen fand ich es nun gar nicht.
Lg Sabine


Sabine Müller (06.05.2007)

Das würde ich nun auch sagen...

Alle anfallenden Absichtlosigkeiten auf andere Adleraugen abwälzen... Alle Achtung.

@Sabine: Lustige Wortspiele und das Foto ist echt abgefahren (abgelaufen wäre nicht der passende Ausdruck)


Bernd das Brot (06.05.2007)

@adlerauge- das ist doch der witz. und du merkst es nicht. lach.
gruß von rosmarin


rosmarin (05.05.2007)

Allein schon im Titel ein Fehler. Und Niemand merkt es! Katastrophe

sprachloses und empörtes Adlerauge (05.05.2007)

hallo, bine, ja, so ist es noch witziger. die geschichte hab eich als kind geschrieben, ich weiß nicht, ob sie noch zusammenbringe. aber ich versuche es demnächst mal. na, wenn ich zeit habe. jedenfalls hatte der schuh viel erlebt.
gruß von rosmarin


rosmarin (04.05.2007)

Hallo,

ich habe es geändert. Meintest du es so? oder mit - dazwischen? Die Geschichte mit dem alten, zerlumpten, vergessenen Schuh würde mich interessieren *g Hört sich gut an.
@darkangel: Danke, würde mich freuen.

Lg Sabine


Sabine Müller (04.05.2007)

also, ich würde stuhlgang auch noch auseinander schreiben - stuhl - gang. das wäre noch kreativer.
oh, der stuhl hat ja zwei verschiedene paar schuhe an und steht in einem arbeitsraum. wer wird die wohl und warum ausgezogen und den stuhlbeinen angesteckt haben. sehr interessant. vielleicht geh ich mit dem so geschmückten holzstuhl auch auf die reise. mal sehen.
also, ich will damit sagen: die idee finde ich gar nicht schlecht. ich bin mal mit einem alten, zerlumpten, vergessenen schuh auf die reise gegangen. ja, lang ist's her.
grüßli


rosmarin (03.05.2007)

also mir gefällt das foto;) weckt ideen, mal schauen ob ich auch noch was poste.....
lg darkangel


darkangel (03.05.2007)

Andere leute haben auch bilder reingesetzt, haben allerdings selbst nichts dazu geschrieben, sondern nur schreiben lassen! Das hat ja noch weniger mit schreiben zu tun. Und außerdem ist die idee aus dem begriff dieses teekesselchen zu machen, mal etwas ganz anderes, wo nicht jeder drauf kommt. Und das ist für mich kreativ.

Homo Faber (03.05.2007)

Hallo,

ok, es war ein Gesamtkunstwerk. Deswegen sind hier auch nicht alle Bilder der "Stuhlreihe", sondern nur dieses Bild, weil es mir am Besten gefallen hat.
Ich dachte, es liesse sich vielleicht noch ein wenig daraus machen.
Ich hätte auch eine Geschichte schreiben können, vom Stuhl der auf Reisen geht.

Gruß Sabine


Sabine Müller (03.05.2007)

Ach Du lieber Schreck! Kein Wunder, dass wir alle intellektuell den Bach runter gehen.
Studiert Ihr auch noch was Sinnvolles? Lach!
LG
CC


CC Huber (03.05.2007)

Nein, aus meiner Fachhochschulkiste *g Lg Sabine

Sabine Müller (03.05.2007)

Hi Sabine,
ist das wieder aus der Vorschul-Kiste? Sorry, aber da ist mir meine Zeit zu schade für.
LG
CC


CC Huber (03.05.2007)

Mal sehen, was sich daraus noch so machen lässt. Es ist ein Teil einer künstlerischen Arbeit. Ein Stuhl wurde personifiziert. Das Bild "Der Stuhlgang" ist und bleibt mein Favorit. LG Sabine

Sabine Müller (03.05.2007)

Lustiges bild, eine gute idee finde ich, erinnert mich ein wenig an teekesselchen. Auch die wortspiele dazu gefallen mir.

lg Holger


Homo Faber (03.05.2007)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Ode an den Pferdelehrmeister  
Herbstzeitlos  
Asphalttiere und Betonien  
Zarte Kraft  
Alltagskriminalität  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De