2


2 Seiten

Einblick in eine Geisteskrankheit 4

Romane/Serien · Nachdenkliches
Bis jetzt haben die Ärzte nichts feststellen können. Zuerst war die Diagnose Bauchbluten, Magenschmerzen, Verstopfung mit einer
Mischung Magenkuhlenverenkung und jetzt, wo die Medizin nicht angeschlagen hat weiß keiner mehr Bescheid. Ich umso weniger.
Hab ja keine Fachkenntnis. Nur Schmerzen und die breiten sich über meinem ganzen Bauch aus. Also vom unterm Herz angefangen bis
über den Unterbauch hinweg. Ein Arzt erfrechte sich und gab mir den Ratschlag mal zu einem Psychiater zu gehen, weil keine
körperlichen Fehlfunktionen zu finden seien und ich mir wahrscheinlich die Symptome einrede.
Ich natürlich auf Hundertachtzig und ihn dahingehend verflucht, dass er die selben Schmerzen bekommen soll.
Am besten immer nur wenn er sowieso schon Kopfschmerzen hat.
Auf jeden Fall hab ich jetzt auf meinem Bauch eine
Leberfleckenvergrößerung bemerkt und gehe davon aus, dass dies was mit meinen Magenschmerzen zu tun hat. Der Hautarzt konnte nicht einmal
Hautkrebs feststellen. Er hätte den Fleck rausschneiden lasse können, aber es sei nicht nötig, so sagte er. Hab ich dann auch
nicht gemacht.
Der Fleck an sich ist ja auch nur der Samenkorn für das Tier gewesen. Als es geschlüpft ist, ist der Samen vorne aufgeplatzt und
dadurch sieht der Fleck auf der Haut dann größer aus. So wie jetzt halt.
Ich spüre ja die Tatzen und Tentakel genau. Da können die Ärzte sagen was sie wollen. Ich meine, wenn so ein Wesen mit den herkömmlichen Geräten
im Menschen gefunden werden würde, wäre seine Überlebenschance gleich Null. Tiere passen sich ja immer an die Gefahren an und
dieses mysteriöse Wesen ist unsichtbar. Wer weiß, vielleicht haben Tiere wie Wildschweine so etwas öfter. Also so Wesen, aber wir können das
nicht wissen, weil wir damit nicht rechnen. In dem Bereich "Womit wir nicht rechnen" stecken noch viele Geheimnisse. Das sag ich Ihnen.
Ahh, aua..fängt wieder an. Muss ganz kurz ruhig bleiben und gleichmäßig atmen. Puhh..was eine Folter.
Haben Sie schon mal den Film Alien gesehen? Sie wissen worauf ich hinaus möchte. Diese Szene aus diesem ersten Teil, in dem sich der Mann nach hinten auf den Tisch lehnt, dann macht es flutsch und ein Vieh springt aus seinem Bauch/Oberkörper.
Das wird mir nicht passieren. Nee, nee dem komme ich zuvor. Ja, hier schön mit Messer und Gabel.
Ich muss nur hier schnell einmal aufstechen. Warte mal, hi....
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Kwatschn  
Menschenmacher  
Sommerglück  
Mein verlöschendes Selbst  
Sommerkönigs Tod  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De