58


1 Seiten

Februar-Sonne

Poetisches · Winter/Weihnachten/Silvester · Frühling/Ostern · Romantisches
Februar-Sonne,
strahlst kalt und hart,
alles scheint eisig,
tot und erstarrt.

Februar-Sonne,
suchst mein Gesicht.
Doch deine Strahlen
wärmen noch nicht.

Februar-Sonne,
eiskaltes Glühn,
weckst schon die Hoffnung
auf frisches Grün.

Februar-Sonne,
glitzerst im Eis,
doch unterm Froste
regt sich’s schon leis.

Februar-Sonne,
wärmst mir das Herz.
Und gehst du unter,
lacht schon der März.

http://www.wolfgang-reuter.com, 15. 02. 2009
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

hallo, wolfgang, wunderschöön.
grüß dich


rosmarin (09.02.2009)

Und mein Herz wärmst du auch mit diesem Gedicht. Habe schon ein paar Vögel singen gehört und hoffe sie verscheuchen damit endlich die böse Kälte und das hässliche Grau am Himmel. Ach ja, kommt her, ihr Sonnenstrählchen!

doska (08.02.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Schöne Berufe: Die Glaser (2)  
Schöne Berufe: Die Glaser  
Danke! (2)  
Danke!  
Ich fahr so schrecklich gerne Lift!  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Krieg spielen  
Der Hahn  
Was ist Solidarität?  
Soldatin?  
Dobermännchen  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De