94


1 Seiten

tränenlauern

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
tränentauwerk hängt
hinter deinen augen
und wartet auf eine
situation die es zu beweinen
gilt

du lauerst
und negativierst um schneller
zum heulziel zu kommen
bedauerst die dauer deines lebens
weil das ja so anstrengend ist
jedes geschehnis abzuwiegen
und ein pfund scheiße draufzutun

erst recht bei eigentlich
schönen dingen

niemand fragt mehr wie
es dir geht
weil jeder die antwort kennt
immer regnet es
oder gibt hautkrebs

in dir kocht die galle
du denkst dir tumore
weil du das leben
mit verachtung trittst
und etwas schlimmes suchst

du wirst es finden
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Das ist mal wieder so erstaunlich guuuuut und gefällt mir auch sehr mit den verrückten und verdrehten Worten so eine doch wahre und klare Aussage zu treffen.

Fan-Tasia (16.07.2009)

Du negativierst,Tränentauwerk, dein Heulziel- wiedermal rundum gelungen, dein Gedicht mit diesen völlig neuen Wortkompositionen.*Schmunzel*

doska (16.07.2009)

Witzig und durchaus zutreffend für so einige Personen.

Marco Polo (16.07.2009)

Oh, Jeh, da muss dich ja jemand schwerst geärgert haben, mit seiner stinkigen Laune. Dein Zorn hat dir ein herrlich bissiges Gedicht entlockt. Köstlich! Ja, solche Leute sind auch mir nicht ganz unbekannt:)

Jochen (15.07.2009)

Hallo Robert,
ein weiser Mensch hat mal gesagt: "was man sich am meisten wünscht, das wird man auch erhalten". Negatives zieht Negatives an. Aber ich denke mir immer, eigentlich sollte ich Mitleid mit diesen Menschen haben, sie stehen morgens auf und das einzige Sinnen und Trachten ist, sich zu ärgern. Sie sehen nicht mehr das Positve, sind gefangen in ihrem Zorn.
Gefällt mir gut, Dein Gedicht. Gute Erkenntnisse, die man daraus ziehen kann.
Christa


CC Huber (15.07.2009)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Stütze Tagebuch - Inhaltsangabe  
Anna Haller Theaterstück - Inhaltsangabe  
Das Etagenplanetensystem - Inhaltsangabe  
Anmachen - Inhaltsangabe  
Stützes Tagebuch - Inhaltsangabe  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De