72


6 Seiten

Zum Geburtstag

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
Zum Geburtstag (allgemein)

Zu deinem Geburtstagsfeste
wünschen wir dir nur das Beste,
Reichtum, noch mehr Schönheit und
bleib vor allem kerngesund.

Gerne wolln wir dir was singen,
dich mal recht zum Lachen bringen.
Lass uns laut und herzhaft lästern
über Dummheiten von gestern!

Lass uns über alte Zeiten
träumen, lachen oder streiten!
Und vor allem, altes Haus,
gib mal heute einen aus!

Aber denke auch daran,
wie dein Leben einst begann,
dass es deine Mutter war,
welche damals dich gebar.

Feier deshalb diesen Tag
auch als Mutters Feiertag!



Zum Geburtstag (Jubilar)

Kaum zu glauben, aber wahr:
Du bist jetzt ein Jubilar!
Weise bist du, kennst das Leben,
kannst uns guten Ratschlag geben.

Du kennst Geld- und andre Sorgen,
kennst die Angst vor schwerem Morgen,
hast schon manche lange Nacht
traum- und schlaflos zugebracht.

Ja, du weißt, wie 's Leben ist,
bist ja meistens Optimist,
Und dein Leben lehrt vielleicht,
wie durch Fleiß man was erreicht.

Lass uns heut dir gratulieren,
zum Geburtstag applaudieren!
Bleib so tüchtig und bescheiden,
dann kann dich ein jeder leiden.

Und wir wünschen dir das Beste
heute zum Geburtstagsfeste.



Zum 18. Geburtstag

Endlich 18! – Und? Wie isses?
Hat das wirklich was „Gewisses“?
Oder sagste: „Mensch, vergiss es!
Gebt mir lieber ein paar Kisses!“

Mündig bist du jetzt. – Wie schön!
Darfst des Nachts in Clubs rumstehn,
dir dort was für’s Herz aussuchen,
darfst ‘ne Urlaubsreise buchen.

Papa darf nichts mehr verbieten,
kannst ‘ne eigne Wohnung mieten,
bist gefragt jetzt auch bei Wahlen
und musst deine Steuern zahlen.

Bist als Bürger nun komplett,
musst nicht mehr um zehn ins Bett,
Darfst mit deinen 18 Jahren
nun auch endlich Auto fahren.

„Dürfen“ ist jetzt nicht mehr wichtig,
aber „müssen“! – Mach es richtig!



Zum 20. Geburtstag (1)

Mit 20 denkt sich mancher: Ach!
Was bin ich finanziell doch schwach!
Ach, hätte ich doch bloß mehr Geld;
denn Geld regiert nun mal die Welt.

Wer schon mit 20 Millionär ist,
weiß nicht, dass Geld verdienen schwer ist.
Denn nur, wer Tochter oder Sohn
von Promis ist, hat 'ne Million.

Du aber brauchst nicht solche Schmierung,
lebst nicht von Vaters Finanzierung,
du bist genial, du hast die Kraft,
die deinen Wohlstand selber schafft.

Es ist schon wahr: Man muss sich schinden,
den Schweinehund oft überwinden ...
Doch irgendwann ist's dann so weit.
Dir bleibt ja dafür noch viel Zeit.

So wünschen wir dir intensiv:
Sei stark, energisch und aktiv!



Zum 20. Geburtstag (2)

Ach, wie wunderbar das ist,
dass du endlich 20 bist.
Hast mit deinen zwanzig Jahren
von der Welt schon viel erfahren,

weißt, was im Gesetzbuch steht
und wie man mit Geld umgeht,
fühlst dich unter Freunden wohl,
(manchmal auch mit Alkohol),

bist meist fit und selten träg,
gehst beruflich deinen Weg,
nimmst auch Schlappen mal in Kauf,
meistens bist du ja gut drauf.

Hängst auch manchmal rum und chillst,
dabei weißt du, was du willst,
bist vielleicht noch kein Genie,
aber packst es irgendwie.

Also feier unbeschwert,
du bist uns 'ne Feier wert.



Zum 30. Geburtstag (1)

Wer dreißig ist, der hat gut lachen,
kann sich paar schöne Stunden machen.
Denn all der Stress der letzten Zeit
bringt endlich nun Zufriedenheit.

Die Schinderei war nicht vergebens,
jetzt kommt der schöne Teil des Lebens,
die Zeit in der du prasst und chillst
und feiern kannst, so oft du willst,

wo Urlaubsreisen kein Problem sind
und Autos reizen, die bequem sind …
Doch Vorsicht! Gib ein bisschen Acht,
dass dich das nicht zu träge macht!

Gestandne Leute – ja, das weiß ich –
sind meistens etwas über dreißig,
sind also grad so alt wie du.
Und nun gehörst auch du dazu.

Wir wünschen dir ein langes Leben!
Und lass uns darauf einen heben!



Zum 30. Geburtstag (2)

Du bist jetzt 30? - Grandios!
Jetzt geht das Leben richtig los!
Und vor dir liegen wunderbare,
erlebnisreiche, schöne Jahre.

Klug bist du, hoch intelligent,
wirst Chef mal oder Präsident.
Wir sagen es dir unverblümt:
Reich sollst du werden und berühmt.

Und bist du erst mal prominent,
ist jeder glücklich, der dich kennt.
Man sonnt sich gern im Glorienschein
von Freunden, will selbst Promi sein.

So wünschen wir aus gutem Grund:
Bleib klug, erfolgreich und gesund!
Und lass dich niemals unterkriegen!
Wer stark wie du ist, kann stets siegen.

Du bist genial, wir sehn das schon.
Und dazu Gratulation!



Zum 40. Geburtstag

Du bist jetzt 40? - Kein Problem!
Bist tüchtig und sehr fleißig.
Viel Stress hast du und siehst trotzdem
erst aus wie fünfunddreißig.

Du packst das Leben, strotzt vor Kraft,
kennst Zweifel nicht noch Schwanken.
Du lebst und liebst mit Leidenschaft
und ohne dich zu zanken.

Dein Leben war nicht immer leicht,
doch du bist stark geblieben.
Und schließlich hast du ja erreicht,
dass dich fast alle lieben.

Und wer dich kennt, kennt dich zumeist
als freundlich und bescheiden.
Das sehn wir auch so, wie du weißt,
und können dich gut leiden.

Dein Jubiläum feiern wir
und gratulieren herzlich dir.



Zum 50. Geburtstag

50 Jahre bist du schon? -
Das ist eine Sensation!
Ein Genie von 50 Jahren!
Davon muss die Welt erfahren!

50 – merken wir verwundert –
sind die Hälfte vom Jahrhundert.
Und du hast die ganze Zeit
miterlebt in Freud und Leid.

50 Lieder wolln wir singen,
50 Toasts auf dich ausbringen,
50 mal dir applaudieren,
50-fach dir gratulieren.

Wir wolln deiner heut gedenken,
dich auch fünfzigfach beschenken …
(Ja! – wir hatten's schon bestellt –
leider reicht nicht unser Geld.)

Und so rufen wir dir zu:
“Happy birthday – to you!”



Zum 60. Geburtstag

Wird man älter, schweift der Blick
gerne mal ein Stück zurück.
Man denkt an Begebenheiten
aus den „guten alten Zeiten“.

Siehste: Lange leben rächt sich,
denn jetzt bist auch du schon sechzig.
Aber mach dir nichts daraus,
siehst ja deutlich jünger aus.

60 – das ist so ein Alter,
wo der Mensch noch voll geballter
Energie und Tatkraft steckt,
Leben nach Champagner schmeckt.

Strahle wie der Sonnenschein,
lass mal fünfe grade sein!
Freu dich an des Lebens Lauf!
Mach mal richtig einen drauf!

Tust du das nicht gern allein,
lade uns mal wieder ein!



Zum 65. Geburtstag

Dein fünfundsechzigster ist heute,
da freuten früher sich die Leute.
Denn wenn man 65 war,
gab's Rente für den Jubilar.

Und Frauen ließ sich einst im Osten
der Staat ab 60 etwas kosten.
Das gibt es heute längst nicht mehr.
Die Rentenkassen sind fast leer.

Was soll's? So schnell vergeht die Zeit,
du hast's zur Rente nicht mehr weit
und stehst ja noch in vollem Saft.
Ein Endspurt jetzt – dann ist's geschafft.

Noch einmal – statt zu kleckern – klotzen,
noch einmal mit dem Chef rummotzen,
noch einmal schuften früh bis spät,
bevor's nie mehr auf Arbeit geht.

Drum lass uns heute einen heben
auf dein bequemes Rentner-Leben.



Zum 70. Geburtstag

Mit 70, da hat man noch Träume:
Zwar klettert man nicht mehr auf Bäume,
rast nicht mit dem Auto wie dumm
und treibt sich nicht nächtelang rum. -

Doch will man noch manches erleben:
vielleicht mal an Fallschirmen schweben,
Klavier lernen oder Trompete,
ins All fliegen mit 'ner Rakete,

ins südliche Afrika reisen,
beim Bowling sich nochmal beweisen,
Fasan essen mit reichlich Zwiebel,
den „Faust“ lesen oder die Bibel.

Dies alles steht dir ja noch offen,
drum wollen das Beste wir hoffen
für dich und dein weiteres Leben.
Geburtstags-Geflunker? - Na eben!

Mit 70, da hat man noch Schwung.
Nur wer noch was vorhat, bleibt jung!



Zum 75. Geburtstag

75?! - Sieh mal an!
Kaum, dass man es glauben kann!
Zwickt und zwackt es auch mitunter -
im Prinzip bist du putzmunter!

Hast jetzt viel mehr freie Zeit
als in der Vergangenheit
und machst dir das Leben schön.
Trotzdem lässt du dich nicht gehn.

Du hast immer etwas vor,
nimmst fast alles mit Humor,
lässt dich nicht als alt abspeisen,
zählst noch nicht zum alten Eisen.

Und mit starkem Lebenswillen
schluckst du täglich die paar Pillen,
die das Leben leichter machen.
Jammern? - Da kannst du nur lachen!

Wer so voller Frohsinn ist,
ist ein echter Optimist!



Zum 80. Geburtstag

Du hast die 80 nun erreicht.
So alt zu werden, ist nicht leicht.
Lang sollst du leben – ewiglich!
Geburtstagskind – Wir lieben dich!

Du bist erfahren, kennst das Leben,
kannst uns so manchen Ratschlag geben,
hast meist den rechten Weg gewählt,
weißt, was im Leben wirklich zählt.

Gern denkst an früher du zurück:
Du hattest oft im Leben Glück,
hast Niederlagen meist vermieden,
bist mit des Lebens Lauf zufrieden.

Manch gutes Werk hast du vollbracht,
es hat dir meistens Spaß gemacht.
Dein Beispiel soll uns inspirieren.
Drum lass dir heute gratulieren.

(Und in uns regt nun ein Verdacht sich:
In Kürze wirst du einundachtzig?!)



Zum 90. Geburtstag

90 Lebensjahre gelten
in Europa als sehr selten.
Du jedoch – fiel's auch nicht leicht –
hast die 90 nun erreicht.

Alt zu werden ist ein Glück.
Und so denkst du oft zurück
an die längst vergangnen Zeiten,
einstige Begebenheiten,

singst und summst auch hin und wieder
alte Schlager, Kinderlieder,
suchst die alten Fotos raus
und denkst an dein Elternhaus.

Wer so alt wird, hatte eben
ein sehr wechselvolles Leben.
Doch mit starker Lebenskraft
hast du alles gut geschafft.

Dazu gratulieren wir
heut von ganzem Herzen dir.



Zum 22. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 22 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 22,
machte längst schon er bekannt sich
mit dem Trinken auf sein Wohl.
Und womit? - Mit Alkohol!

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Glaub uns – das wird ohne Frage
ein gewaltiges Gelage.
Und auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 33. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 33 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 33,
hört man oft: Er trinkt sehr fleißig,
ist in Cognac ganz verliebt,
freut sich, dass es Wodka gibt.

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Glaub uns – das wird ohne Frage
ein gewaltiges Gelage.
Und auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 44. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 44 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 44,
hört man oftmals, er spendiert sich
gern und reichlich Bier und Wein,
gießt sich häufig einen ein.

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Glaub uns – das wird ohne Frage
ein gewaltiges Gelage.
Und auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 55. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 55 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 55,
kann es sein, sein Näschen rümpft sich,
wenn man nur vom Trinken spricht.
Doch zum Glück kennst du das nicht.

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Glaub uns – das wird ohne Frage
ein gewaltiges Gelage.
Und auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 66. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 66 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 66,
spürt betroffen er, es schwächt sich
langsam sein Immunsystem.
Doch wer trinkt, begegnet dem.

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Gerne stoßen wir auch dann
auf deine Gesundheit an.
Doch auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 77. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 77 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 77,
kann passieren, er verliebt sich
in des Weines Schlummerkraft,
hergestellt aus Rebensaft.

Und drum lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Gerne stoßen wir auch dann
auf deine Gesundheit an.
Doch auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!



Zum 88. Geburtstag

Heut passiert das Wunderbare:
Du bist 88 Jahre!
Eine Schnapszahl suggeriert,
dass die Feier fröhlich wird.

Ist der Mensch erst 88,
hört man meistenteils, er macht sich
nicht mehr viel aus Alkohol,
trinkt nur manchmal auf sein Wohl.

Und so lass uns einen heben
auf dein schnapszahllanges Leben,
auf die Eltern, Onkels, Tanten
und die andern Anverwandten.

Gerne stoßen wir auch dann
auf deine Gesundheit an.
Doch auf Mami und auf Paps
trinken wir den ersten Schnaps.

Nicht mehr lange rumgeeiert:
Hoch das Glas! - Jetzt wir gefeiert!


Wer einen der Glückwunsch-Texte nutzen möchte, kann dies auch als "Edel-Ausgabe" (siehe oben links!) mit Namens-Eindruck bestellen bei http://www.grafik-epigramme.de/personalisierte-urkunden.php.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Herzhaft humorvoll hast du diese einstigen
Geburtstage, bis hin zur stattlichen Neunzig,
nochmals Revue passieren gelassen und bei
jedem Wiegenfest hast du all die schönen und
schlechten Augenblicke wieder neu aufleben
gelassen. Und auch den aktuellen Start in Form
dieser kreativ gestalteten Geburtstagskarte
finde ich für sehr originell und wunderschön
gelungen.
LG. Michael


Michael Brushwood (07.08.2016)

Was du so alles machst? Da dürften sich die Geburtstagskinder aber gefreut haben so etwas Heiteres und auch Besinnliches von dir erhalten zu haben. Gefällt auch mir sehr.

Else08 (07.08.2016)

Köstlich! Einfach köstlich. Ein gelungener Reuter!

Michael Kuss (04.08.2016)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Schöne Berufe: Die Glaser (2)  
Schöne Berufe: Die Glaser  
Danke! (2)  
Danke!  
Ich fahr so schrecklich gerne Lift!  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Vergessen wir die Zukunft.  
Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 2  
Wenn du jetzt gehst  
SCHLAFTRUNKEN, DIE WELT  
Schöne Berufe: Die Glaser (2)  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De