71


1 Seiten

Schöne Berufe: Bestatter

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
Sollte ein Verwandter sterben
und du dadurch etwas erben,
musst du – lass dir dieses sagen –
ihn erst mal zu Grabe tragen.
Die Beerdigung läuft glatter,
hilft dir dabei ein Bestatter.
Denn der weiß, wie so was geht,
und wahrt stets die Pietät.
*
Und viel später sicherlich
kümmert er sich auch um dich.

www.wolfgang-reuter.com, 25. 06. 2014

Grafik: http://www.grafik-epigramme.de/detail_color.php?bild=899
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Sehr gelungener Anfang, treffliches Ende. Da hätte
allerdings gut noch was dazwischen gepasst, finde
ich.


Stephan F Punkt (07.09.2014)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Verrückte Pflanzen: Weicher Frauenmantel   
Verrückte Pflanzen: Trommelstock   
Verrückte Pflanzen: Mauerpfeffer / Fette Henne   
Verrückte Pflanzen: Wiesenstorchschnabel  
Verrückte Pflanzen: Sonnenhut  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 18/Der Puppenwagen, die Zuckertüte und der Kuhfellranzen   
Das Licht der Hajeps Band 5 / Unglaubliches / Kapitel 14 u.15 u. 16 ENDE des fünften Bandes  
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 20/Der Hitlerjunge und die weißen Bettlaken  
Das Licht der Hajeps Band 5 / Unglaubliches/ Kapitel 8 u. 9 u. 10  
Schöne Berufe: Die Glaser  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De