206


1 Seiten

Lieblingsfarbe

Nachdenkliches · Kurzgeschichten
Das Telefon klingelt.

„Guten Tag, ich bin Kenan Amar Ziaar vom Meinungsforschungsinstitut TRUEPOINT. Spreche ich mit Frau Weihermüller?“

„Hallo Rolf, bist du es?“

„Nein Frau Weihermüller, hier ist das Meinungsforschungsinstitut TRUEPOINT.“

„Können Sie etwas lauter sprechen? Ich bin 91 Jahre alt.“

„Ich bin vom Meinungsforschungsinstitut TRUEPOINT.“

„Ich kaufe nichts.“

„Frau Weihermüller, ich möchte ihnen nichts verkaufen, ich würde ihnen gern eine Frage stellen.“

„Achso.“

„Was ist ihre Lieblingsfarbe?“

„Blau.“

„Oh… Ähm… blau ist gar nicht gut. Wie wäre es denn mit rot oder grün?“

„Meine Lieblingsfarbe ist aber blau.“

„Sehen sie Frau Weihermüller, blau ist nicht gut. Dann bekommen sie keine Rente mehr.“

„Ich habe doch Wände.“

„RENTE, nicht Wände!“

„Achso.. was soll ich denn nehmen?“

„Am besten grün.“

„Na meinetwegen.“

„Na also. Das war doch gar nicht so schwer. Vielen Dank für ihre Teilnahme. Einen schönen Tag noch.“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Chronologie für Geschichtsbücher  
Sehnsucht  
Wühltischträume  
Corona wird mich ruinieren!  
Als das Grauen den Wald verließ - Kapitel 2  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De