61


1 Seiten

Möwenbeine

Poetisches · Amüsantes/Satirisches · Winter/Weihnachten/Silvester
© Else08
Ich hab`die schönsten Möwenbeine
Ja, die gehör`n mir ganz alleine
Nun darfst du schätzen gern mein Alter
Was auch stets macht mein Onkel Walther

Der sagt: Ach Käthe, sieh`s doch ein!
Dann fährt er fort und lacht gemein
„Selbst wenn die Beine munter huschen
Lässt sich das Alter nicht vertuschen!“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Grausewetter   
Gitterstäbe   
Graue Häuser, schönes Licht   
Graue Nacht   
Ängstlich versteckt   
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Wie ein Haderlump Weihnachten die Erde rettete 1.2  
Weihnachten in Marpingen  
Episoden aus der Montagnola (Neue Laufklamotten)  
Montalcino (In den Hügeln der Montagnola)  
Das Licht der Hajeps Band 6 / Zarakuma - Kapitel 24,25 u. 26 ENDE des sechsten Bandes   
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De